Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Integration von pränatalen Erfahrungen

Dieses Angebot richtet sich an erwachsene Personen die das Bedürfnis haben, Erfahrungen aus der eigenen erlebten Schwangerschaft zu integrieren.

Das können Erfahrungen sein, die schon bewusst sind. Es können aber auch Erfahrungen sein, die noch keinen Namen haben. Diese Erfahrungen äussern sich auf verschiedene Art und Weise. Es können emotionale Veränderungen sein, körperlich symptomatische Veränderungen oder auch Verhaltensänderungen. Gemeinsam haben diese unterschiedlichen Ausdrucksformen, dass sie nicht bewusst steuerbar sind und in manchen Situationen plötzlich wie eine nicht verhinderbare Welle über uns kommen. Mit der Zeit entsteht ein Leidensdruck, da die unbewussten Erfahrungen sich immer wieder zeigen und belastender werden, wenn es keine Erlösung gibt.

 

Zentrale Fragen sind hier bedeutsam:

-Waren wir gewollt oder ungewollt?

-Wurden wir natürlich gezeugt?

-Wie war die Beziehung unserer Eltern?

-Wie war das Befinden der Mutter während der Schwangerschaft?

-Gab es Komplikationen, Ängste, Trennungen oder Todesfälle während der Schwangerschaft?

-Waren wir ein einzelnes Kind in der Schwangerschaft oder Zwillinge oder Mehrlinge?

-Gab es einen vorgeburtlichen Zwillingsverlust?

 

Auch wenn Sie zu diesen Fragen im ersten Moment keine Antwort wissen, ist es dennoch möglich Antworten zu finden.

Ich möchte Sie unterstützen Ihre pränatalen Erfahrungen zu integrieren, so dass Sie eine Erleichterung auf verschiedenen Ebenen wahrnehmen können.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?